Logbuch #TBM #proTZ #jule


10 Gelegenheiten zum Sammeln wertvoller Kontakte und gewinnbringender Ideen

Sie wollen sich und Ihr Medienhaus voranbringen? Sie suchen nach wertvollen Kontakten und gewinnbringenden Ideen? Melden Sie sich jetzt zum pro-TZ Workshop an. Hier finden Sie die nächsten Gelegenheiten…

 

mehr lesen

Kinder-Abozeitungen sind in Deutschland ein wachsender Markt

Kinder-Abozeitungen bieten den Zeitungsverlagen Zugang zu einer Zielgruppe, die sie bisher nur schwer erreichen konnten. Die „jule : Initiative junge Leser“ hat den Markt im Rahmen einer Umfrage erfasst. Über die Ergebnisse spricht jule-Geschäftsführer Thorsten Merkle im Interview mit DNV.

 

mehr lesen

pro-TZ Workshop "Social Media in der Werbevermarktung"

Beim pro-TZ Juni-Workshop Werbevermarktung wurde erneut deutlich, dass sich Social Media Kanäle bei vielen Verlagen als feste Leistungsbausteine im Angebotsportfolio gegenüber den Werbetreibenden etablieren oder bereits etabliert haben. Der Workshop "Social Media in der Werbevermarktung" vernetzt die handelnden Personen / Spezialisten: Wir tauschen uns aus und erarbeiten gemeinsam, welche Strategien, Konzepte, Ideen und Erfahrungen es gibt und wollen dadurch Mehrwerte für alle Beteiligten generieren. Das Treffen findet am 19. September 2019 in Berlin statt (Anreise / gemeinsames Abendessen am Vortag). Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf pro-tz.de (+).

 

mehr lesen

Marktdaten Kinder-Abozeitungen: Ergebnisse der jule-Umfrage 2019

Erneut haben sich mehr Zeitungsverlage dazu entschieden, eine eigene Zeitung für ihre jungen Leser herauszugeben – und das mit Erfolg. Das zeigt die Umfrage der jule : Initiative junge Leser. Bereits zum zweiten Mal haben wir die Verlage aus dem Netzwerk befragt. Entstanden ist ein Überblick über die relevanten Marktdaten und deren Entwicklung gegenüber dem Vorjahr.

 

mehr lesen

Neu im Ideenpool von pro-TZ

Jeden Monat schaffen es mehrere Hundert Dateien in den Ideenpool von pro-tz.de. Dieses Video zeigt eine kleine Auswahl aus dem Juni.

 

mehr lesen

Qualifizierten Nachwuchs finden / jule-Workshop mit Ausbildungsverantwortlichen

Wie finden wir qualifizierten Nachwuchs für Redaktion und Verlag? Manche Medienhäuser klagen darüber, dass die Zahl der Bewerbungen für Volontariat oder Ausbildung, Traineestelle oder duales Studium sinkt. Die Zeitungen, so scheint es, verlieren als Ausbilder und Arbeitgeber an Attraktivität. Dem entgegen zu wirken ist ein Baustein auf dem Weg, den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten.

mehr lesen

Präsentationen Workshop Werbevermarktung sind online

Die Präsentationen vom #proTZ Juni-Workshop sind online. Das nächste Treffen in diesem Kreis ist am 7./8. November 2019 (bitte frühzeitig anmelden). Ein dickes Dankeschön an alle Netzwerker für zwei spannende Tage. Wir hatten Strategie, Produkte und eine Innovation (DPA-Serien) auf der Tagesordnung. Fazit: Viele Verlage können stolz sein auf die in den letzten Jahren erzielten Erfolge.

mehr lesen

Es gibt Currywurst! Workshop Werbevermarktung verspricht leckeren Themenmix

Die Tagesordnung für den pro-TZ Workshop Werbevermarktung verspricht einen leckeren Mix mit kleinen und großen Themen:

  • Wie schafft man es, in Zeiten des Wandels seine Werbeumsätze stabil zu halten?
  • Wie kann man Werbetreibende und Leser mit minimalem Aufwand begeistern?
  • Welche Temperatur hat der Maschsee?

... nur drei der spannenden Themen.

mehr lesen

Alexander Wolf neuer Leiter Lesermarkt in Nürnberg

Der Verlag Nürnberger Presse hat sich personell verstärkt: Seit dem 1. Mai ist Alexander Wolf in der Abteilung Marketing und Vertrieb für den Bereich Lesermarkt verantwortlich. Er übernimmt diese Aufgabe von Interims-Leiterin Eveline Reis.

mehr lesen

Mit Kinderbürgerfesten zur Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland

Martin Wunnike (Mänk), Vorsitzender der Geschäftsführung des Mittelbayerischen Verlags in Regensburg, wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

 

mehr lesen

Abonaut des Jahres

Heute wurde der „Abonaut des Jahres“ auf pro-tz.de (+) veröffentlicht. Geehrt wird eine Persönlichkeit, die es so kein zweites Mal in der Verlagswelt gibt. In dr Krze lgt die Wrze: Herzlichen Glückwunsch aus Papertown / AboValley!

mehr lesen

Zusatzerlöse mit zwei Rädern

Wenn Sie auf Zusatzerlöse abfahren, und noch nicht mit Media-Reisen unterwegs sind, dann könnte der Anruf bei den quirligen Kollegen in Minden Ihre Verlagskasse klingeln lassen. Eine besonders abgefahrene Form der Kundenbindung gibt es obendrein (siehe Video).

mehr lesen

Ein Jahr DSGVO - gemischte Zwischenbilanz bei pro-TZ-Verlagen

10 von 21 pro-TZ-Verlagen, die sich bislang an einer Umfrage zum Thema DSGVO beteiligten, berichten von Minderumsätzen mit Privatkunden. Während zwei dieser 21 Verlage sich nicht sicher sind, ob die intern getroffenen DSGVO-Maßnahmen zu Minderumsätzen geführt haben, verneinen neun Verlage negative Auswirkungen auf den Umsatz mit Privatkunden.

mehr lesen

Die Nürnberger Nachrichten legen sich ein frisches Outfit zu

Moderner, nahbarer und noch regionaler: Seit heute erscheinen die Nürnberger Nachrichten in einem neuen, hochwertigen Design. Die Zeitung setzt damit ihre Offensive in Sachen Lesernähe fort und bietet mit der neuen Optik mehr Freude und Komfort beim Lesen. Begleitet wird der Relaunch von einer Image-Kampagne, bei der Redakteurinnen und Redakteure des Blattes Gesicht zeigen. Drei Ziele haben sich die Macher des neuen Layouts auf die Fahne geschrieben: Verbesserte Lesbarkeit, bessere Orientierung und mehr Offenheit und Transparenz. „Wir bekommen oft zu hören, dass wir eine sehr gute Regionalzeitung machen, was unsere Inhalte angeht. Aber diese guten Inhalte verpacken wir oft nicht wirklich ansprechend“, sagen die NN-Chefredakteure Alexander Jungkunz und Michael Husarek.

 

mehr lesen

Ein Jahr DSGVO: pro-TZ-Treffen mit Rechtsanwalt Michael Siegert

Am 24. Mai 2019 treffen sich Mitglieder des Marketingnetzwerks pro-TZ bei der Main-Post in Würzburg mit dem auf Direktmarketing spezialisierten Rechtsanwalt Michael Siegert. Thema: „Da geht was: Vertriebs- und Anzeigenmarketing in Zeiten der DSGVO“. Um 9 Uhr wollen wir mit dem Bericht eines Verlages starten („DSGVO: Das war unser bisheriger Weg“). Danach berichtet Michael Siegert über den Stand der Dinge, lässt uns über den Tellerrand schauen, bringt praktische Tipps mit und steht nach der Mittagspause zur Diskussion zur Verfügung. Fragen können gerne bereits im Vorfeld eingereicht werden. Das Ende der Veranstaltung ist für 14.30 Uhr geplant. Die Abonauten freuen sich auf das dritte pro-TZ-Treffen mit Michael Siegert und danken der Main-Post für ihre Gastfreundschaft.

mehr lesen

Präsentationen pro-TZ-Workshop sind online

Mehr Opt-in generieren? Mehr Abos gewinnen? Weniger Kündigungen erhalten? Mehr Kündiger zurückgewinnen? Abos schneller erfassen? CPO nur 34,50 Euro? Ideen für die E-Paper-Vermarktung? Neue App einführen? Junge Leser gewinnen? …. Die Präsentationen vom Frühjahrsworkshop Vertriebsmarketing sind online. Die Abonauten danken allen Abonauten für den Input, den regen Austausch und zwei lehrreiche Tage. Download Präsentationen (+)

 

mehr lesen

Werbeumsätze mit Ausbildungsthemen

Ausbildungsratgeber, -magazine & -broschüren: Seit Wochen erreichen das jule-Team Produkte von Zeitungshäusern, die Werbeumsätze mit Ausbildungsthemen erzielen. Der Grund: Bald treffen wir uns mit Netzwerkern zum Schwerpunktworkshop Werbeumsatz mit Ausbildungsthemen. Und da geht´s dann nicht nur um Print, sondern natürlich auch um Ausbildungs- und Videoportale der Verlage.

 

mehr lesen

Die (Erfolgs-) Geschichte startet mit einer (logistischen) „Katastrophe“

„Wir haben keine Probleme mehr, Zusteller zu finden und zu binden,“ berichtete ein Vertriebsleiter. Und da Wunder bekanntlich selten vorkommen, baten die Abonauten um einen ausführlichen Bericht beim pro-TZ-Workshop Logistik am 17./18. Januar 2019 in Papertown / AboValley (ehem. Großburgwedel). Um es vorweg zu schreiben: Das Wunder ist tatsächlich da. Allerdings ist es nicht vom Himmel gefallen, sondern das Ergebnis harter Arbeit. Wer beim Workshop nicht dabei sein konnte – die Präsentation erfüllt ihren Zweck auch ohne Tonspur. Lesen Sie los: Die Geschichte startet mit einer (logistischen) „Katastrophe“ im Jahr 2010… Zum Bericht (+)

 

mehr lesen

Ergebnisse der jule-Umfrage zu Paten-Projekten

Das jule-Team hat rund zwei Dutzend deutsche Verlage identifiziert, die ein eigenes Paten-Projekt betreiben. Wir wollten erfahren, auf welche Weise die Akquise der Paten gelingt, mit welchen Produkten die Schulen ausgestattet werden und wie viele Abonnements aus den Projekten geschöpft werden können. 13 Verlage aus verschiedenen Regionen und mit unterschiedlicher Auflagenhöhe haben an der Umfrage teilgenommen. Die aufbereiteten Ergebnisse wurden heute auf junge-leser.org veröffentlicht*.

mehr lesen

Leser-Blatt-Bindungs-Preis 2019 / Einsendeschluss 13. Februar 2019

Wie gewinnt man neue Leser und bindet Abonnenten langfristig an die Zeitung? Gesucht werden innovative und effektive Beiträge, die helfen, Leser zu begeistern. Bewerben Sie sich jetzt für den „FERAG Leser-Blatt-Bindungs-Preis 2019“. Der Wettbewerb ist offen für alle Tageszeitungen mit einer Auflage bis zu 125.000 Exemplaren (auch Beiträge, die von Lokalausgaben größerer Verlage selbstständig erstellt wurden). Die Veröffentlichung der Beiträge muss zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 31. Dezember 2018 erfolgt sein. Pro Verlag können mehrere Beiträge eingereicht werden.

 

 

mehr lesen

Best Practice Standwerbung

Es ist angerichtet: Schwerpunktworkshop Standwerbung am 31. Januar / 1. Februar 2019
Es ist angerichtet: Schwerpunktworkshop Standwerbung am 31. Januar / 1. Februar 2019
mehr lesen

88,7 Prozent der 14- bis 29-Jährigen sind Zeitungsleser

„88,7 Prozent der 14- bis 29-Jährigen sind Zeitungsleser – und zwar bevorzugt via Smartphone. Bei der jüngsten Zielgruppe gewinnen die Zeitungen mit ihren Digitalauftritten monatlich 7,9 Millionen Nutzer. Das entspricht einer Zunahme um 153 Prozent gegenüber der Printreichweite,“ berichtet der BDZV

 

mehr lesen

3.486 Ideen für 2019 und ein dickes Dankeschön

TBM bietet Social Networks für Zeitungsmenschen. Online und in der echten Welt.
TBM bietet Social Networks für Zeitungsmenschen. Online und in der echten Welt.
mehr lesen

Lehrermedientag: Pädagogen sind sich einig - keine Angst vor der digitalen Medienwelt

Wie kann die Schule auf die Herausforderungen der modernen Medienwelt reagieren? Dieser Kernfrage widmeten sich beim zweiten Bayerischen Lehrermedientag am Mittwoch, 21. November 2018, über 1.000 Lehrerinnen und Lehrer. 15 bayerische Tageszeitungsverlage in allen sieben Regierungsbezirken richteten an ihrem jeweiligen Standort Fortbildungsveranstaltungen aus und hatten dazu Experten aus Praxis, Lehre und Forschung eingeladen.

 

mehr lesen

Bayerische Zeitungsverleger: Digitale Souveränität für junge Menschen stärken

Der sinnvolle Umgang mit Nachrichten- und Kommunikationsmedien steht im Mittelpunkt des zweiten Bayerischen Lehrermedientags am 21. November 2018. Wie schon im vergangenen Jahr bieten 15 bayerische Zeitungsverlage an ihren jeweiligen Standorten Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte aller Schularten und aller Jahrgangsstufen an. Im Zentrum steht die Frage, wie Pädagogen ihre Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur digitalen Souveränität begleiten und anleiten können. Die Schirmherrschaft des Lehrermedientages hat das bayerische Kultusministerium übernommen.

 

mehr lesen

Neue Struktur und neue Köpfe im Bereich Vertrieb der Rheinische Post Medien GmbH

Jens Christian Wolter (links) und Markus Zensen verstärken das Vertriebsteam der Rheinischen Post
Jens Christian Wolter (links) und Markus Zensen verstärken das Vertriebsteam der Rheinischen Post
mehr lesen

Umfrage zu den Lesepaten-Projekten der Zeitungen

Zahlreiche Zeitungsverlage richten in ihren Schulen Leseecken ein. Unterstützung erhalten sie dabei von Wirtschaftspartnern aus ihren Regionen, die als Lesepaten die Abos sponsern. Für die Verlage ergeben sich wertvolle Abos, die Schulen schätzen die tägliche Zeitungslektüre und der Pate profitiert von der Sichtbarkeit seines Engagements in den Medien.

 

mehr lesen

jule-Workshop Schwerpunkt Kinder & Familie. Tagesordnung steht. Jetzt anmelden…

Die Tagesordnung für den jule-Herbstworkshop am 28. / 29. November 2018 mit Schwerpunkt auf den Zielgruppen Kinder & Familie steht. Melden Sie sich jetzt an und treffen Sie die Macher erfolgreicher Produkte und Projekte zum lockeren Austausch. Freuen Sie sich auf Inputs und Best-Practice aus und für Redaktion, Vertrieb, Marketing und dem Werbemarkt der jule-Netzwerkverlage, u. a. mit folgenden Themen...

mehr lesen

Schwerpunktworkshop Standwerbung

Zum dritten Mal treffen sich pro-TZ-Netzwerker zum Schwerpunktworkshop Standwerbung
Zum dritten Mal treffen sich pro-TZ-Netzwerker zum Schwerpunktworkshop Standwerbung
mehr lesen

Wir sehen uns

Immer mehr Workshopper kommen nach Papertown / AboValley
Immer mehr Workshopper kommen nach Papertown / AboValley
mehr lesen

Testversion Hörabo Bocholter-Borkener-Volksblatt

Lassen Sie sich Ihre Zeitung über ein Alexa-fähiges Endgerät vorlesen.
Lassen Sie sich Ihre Zeitung über ein Alexa-fähiges Endgerät vorlesen.
mehr lesen

jule-Herbstworkshop „Kind & Kegel“

Jetzt zum jule-Workshop anmelden
Jetzt zum jule-Workshop anmelden
mehr lesen

Projektleitung Kinder- und Jugendmarketing gesucht

Die Rheinische Post sucht zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Vertrieb einen Projektleiter oder eine Projektleiterin Kinder- und Jugendmarketing.

 

mehr lesen

Chef-Abonaut in Kempten gesucht

Schwerpunktworkshop „Kfz-Markt“

Auf Anregung aus dem pro-TZ-Netzwerk findet am 7. September 2018 in Großburgwedel ein „Schwerpunktworkshop Kfz-Markt“ statt (Anreise am Vortag). Zielsetzung ist die Vernetzung der Akteure, der Austausch und damit verbunden die Generierung von Mehrwerten für alle Beteiligten.

 

Fragestellungen sind unter anderem:

  • Wie entwickeln sich gewerblicher und privater Kfz-Markt?
  • Mit welchen Stellschrauben werden gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
  • Wie sind Produkt- und Preispolitik?
  • Wie ist der Verkauf organisiert?

 

mehr lesen

Leitender Werbevermarkter in Nürnberg gesucht

Auf nach Nürnberg (klare Empfehlung aus Papertown)
Auf nach Nürnberg (klare Empfehlung aus Papertown)
mehr lesen

jule-Workshop Azubi-Projekte: jetzt Early Bird-Angebot nutzen

Die Azubi-Projekte der Zeitungsverlage stehen unter hohem Veränderungsdruck. Wie positionieren sich die Verlage zukünftig in diesem Feld, welches sind die richtigen Angebote für die Teilnehmer und die Unternehmen? Eine aktuelle jule-Umfrage zum Thema hat ergeben, dass die Projektverantwortlichen sich intensiveren Austausch untereinander wünschen. Daher laden wir nun ein zum Schwerpunktworkshop Azubi-Projekte 2018. Unser Early-Bird-Angebot* gilt noch bis zum 17. August, melden Sie sich also jetzt an.

mehr lesen

Herbstworkshop Vertriebsmarketing

pro-TZ-Workshop Vertriebsmarketing am 13. / 14. September in Hannover
pro-TZ-Workshop Vertriebsmarketing am 13. / 14. September in Hannover
mehr lesen

Spitzenidee: ROSA zum Schulanfang

Seit 10 Jahren im Einsatz: "Rosa, die rasende Reporterin"
Seit 10 Jahren im Einsatz: "Rosa, die rasende Reporterin"
mehr lesen

Peter Tschentscher im Ideenpool

Zeichnung: Anke Krakow / TBM
Zeichnung: Anke Krakow / TBM
mehr lesen

Umfrage „E-Mail-Marketing"

Die Umfrage-Ergebnisse werden beim Herbstworkshop von pro-TZ vorgestellt
Die Umfrage-Ergebnisse werden beim Herbstworkshop von pro-TZ vorgestellt
mehr lesen

RP führt Marketing-Automation-Software ein

Die Rheinische Post Mediengruppe führt eine Marketing-Automation-Software ein. Diese Kampagnensoftware dient der automatisierten Ausspielung von Marketing-Kampagnen. Implementiert wurde sie in Zusammenarbeit der Mediengruppen-Töchter Rheinische Post Medien GmbH und DVV Media Group unter Begleitung der Unternehmensberatung Dymatrix Consulting Group.

mehr lesen

Zusatzgeschäfte! Workshop-Präsentationen sind online

mehr lesen

Azubi-Projekte: Mehrheit will das Bundle mit Tablet

mehr lesen

Weser-Kurier sucht Referent Leitung Märkte

In der BREMER TAGESZEITUNGEN AG ist die nachstehend aufgeführte Position im Bereich Märkte zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen: Referent Leitung Märkte (m/w). Sie unterstützen die Leitung Märkte vollumfänglich im Tagesgeschäft und bei der Durchführung von Initiativen und Projekten.

 

mehr lesen

TBM-Comic „Die Abenteuer Heinrichs des Löwen“ im Mindener Tageblatt

mehr lesen

Lasset die Schreiberlinge zu mir kommen!

TBM-Comic "Heinrich der Löwe"
TBM-Comic "Heinrich der Löwe"
mehr lesen

Bestnote für jule-Train the Trainee-Workshop – Doku online

Thorsten Merkle beim jule-Workshop "Train the Trainee"
Thorsten Merkle beim jule-Workshop "Train the Trainee"
mehr lesen

Umfrage Nebengeschäfte / Geschäftsideen

Mit welchen Produkten und Dienstleistungen verdient Ihr Verlag Geld?
Mit welchen Produkten und Dienstleistungen verdient Ihr Verlag Geld?
mehr lesen

Nachwuchskräfte-Workshop „Train the Trainee 2018“

Neue Abo-Formen für junge Familien, Reichweitenportale für junge Menschen, Umsatz mit Instagram, Events in Münchner Containern, Akademien und Abo-Produkte für Kinder… die thematische Bandbreite beim dritten Nachwuchskräfte-Workshop „Train the Trainee“ war enorm. Die Volontäre, Trainees und Azubis haben sich zwei Tage lang intensiv mit jungen Zielgruppen beschäftigt, Produkte und Projekte aus den eigenen Häusern vorgestellt und viel Best Practice und Kontakte für die weitere Arbeit mit nach Hause genommen.

 

mehr lesen

Social Media im Vertriebsmarketing

Heute startet die pro-TZ-Umfrage „Social Media im Vertriebsmarketing“, an deren Erstellung mehrere Netzwerker mitgearbeitet haben. Pro Verlag wird ein Ansprechpartner angeschrieben. Die Ergebnisse der Umfrage werden beim Workshop am 13./14. September 2018 vorgestellt. Mehr über das Marketingnetzwerk pro-TZ erfahren Sie hier.

 

mehr lesen

Die nächsten Workshops - jetzt anmelden!

Nebengeschäfte, Vertriebsmarketing, Werbevermarktung, Logistik: Verpassen Sie nichts und vernetzen Sie sich mit den Besten der Branche. Melden Sie sich jetzt zum nächsten pro-TZ-Workshop an, damit der Rote Teppich vorbereitet und ausgerollt werden kann. Hier die (bislang) bis Ende 2019 geplanten Termine.

 

 

  • 21./22.06.2018 Zusatzgeschäfte / Neue Geschäftsfelder
  • 13./14.09.2018 Vertriebsmarketing
  • 18./19.10.2018 Werbevermarktung
  • 17./18.01.2019 pro-TZ Logistik
  • 28.02./01.03.2019 Vertriebsmarketing
  • 16./17.05.2019 Stellenmarkt
  • 13./14.06.2019 Werbevermarktung
  • 26./27.09.2019 Vertriebsmarketing
  • 07./08.11.2019 Werbevermarktung

 

 

Und hier die (bislang) geplanten jule-Workshops:

 

 

  • 07./08.06.2018 jule Frühjahrsworkshop
  • 28./29.11.2018 jule Herbstworkshop
  • 05./06.06.2019 jule Frühjahrsworkshop
  • 27./28.11.2019 jule Herbstworkshop

 

 

Zwecks Anmeldung senden Sie bitte einfach eine elektrische Post an bertz@pro-tz.de oder merkle@junge-leser.org

 

England steht Kopf

Am Samstag heiraten Prinz Harry und Meghan Markle. Doch nicht nur der britische Prinz und die amerikanische Schauspielerin selbst bereiten sich auf diesen Tag vor.

mehr lesen

TBM ruft das Wandlungsjahr aus

So war das (TBM ruft das Jahr 2008 zum Wandlungsjahr aus / Wichtigste Erkenntnis pro TZ Benchmark 2007): „In den letzten Tagen und Wochen hat uns der Benchmark 2007 in Atem gehalten. Erstmals ist es in diesem großen Umfang möglich, nicht nur die Marktbearbeitung und Ergebnisse der Verlage miteinander zu vergleichen, sondern auch einen Zweijahresvergleich mit dem vorangegangen Benchmark zu ziehen. Wenn die Abonauten aus Papertown / Abovalley nur eine einzige Empfehlung geben dürften, dann würde diese folgendermaßen lauten: „Legen Sie dringend ein Hauptaugenmerk auf die Wandlung der Interessenten in Abonnenten. Hier werden die Tore geschossen – oder auch nicht!“

TBM ruft das Jahr 2008 zum Wandlungsjahr aus. Auch wenn der Zeitschuh noch so sehr drückt, oder internes Zuständigkeits- oder Kompetenzgerangel Steine in den Weg legen: machen Sie das Jahr 2008 zum Wandlungsjahr und beginnen Sie schon heute mit Ihren Überlegungen und Planungen. Optionen für die Wandlungsoptimierung gibt es reichlich:

  • Ist sichergestellt, dass alle Probe- und Miniabos auch 100%ig zuverlässig und pünktlich zugestellt werden?
  • Wird jedem Interessenten – auch den telefonisch nicht erreichbaren Interessenten – ein Aboangebot präsentiert?
  • Kenne ich die Beweg- und Ablehnungsgründe für ein Abo? Welche unterschiedlichen Angebote kann ich daraus ableiten?
  • Teste ich regelmäßig Argumente, Laufzeiten, Preise und Zugaben?
  • Wie bekomme ich möglichst viele Interessenten in einen Ein- oder (besser noch) Zweijahresvertrag?
  • Werden alle Interessenten während der Laufzeit angesprochen?
  • Verfüge ich über die bestmöglichen Call Center?
  • Was ist mit Haustürwerbung?
  • Kann schriftliche Nacharbeit helfen?
  • Wie ist meine künftige Strategie für bislang nicht gewandelte Interessenten?

TBM hat das Thema Wandlung in der Vergangenheit immer wieder gesetzt. In persönlichen Gesprächen, im SharePoint und bei Workshops. Beim Herbstworkshop in dieser Woche wollen wir mit allen Beteiligten darüber sprechen, ob es Sinn macht, und gewünscht wird, beim kommenden Januar-Workshop das Thema Wandlung als Schwerpunktthema auf die Tagesordnung zu setzen. Beim Januar-Workshop 2009 könnte dann von allen Verlagen, die das Jahr 2008 zum Wandlungsjahr erklärt haben, eine Zwischenbilanz über die erzielten Maßnahmen und Ergebnisse gezogen werden.

Der Benchmark selbst umfasst 77 Seiten. Die aus unserer Sicht wichtigsten Aspekte werden in Form von Thesen beim Workshop vorgestellt. Der ausführliche Bericht wird in der kommenden Woche in den SharePoint gestellt. Darüber hinaus erhält jeder pro TZ Verlag ein gedrucktes Exemplar beim Workshop bzw. per Post.“

#proTZ 07.09.07

mehr lesen

DSGVO beim jule-Workshop

Wie gehen Sie künftig mit den Daten von jungen Lesern um? Am 7. und 8. Juni 2018 in Hannover wollen wir auf Anregung eines Netzwerkverlages u. a.