Schulprojekte der Zeitungsverlage: Thesen zur Weiterentwicklung.

Kostenloses White Paper der jule : Initiative junge Leser

Zeitungsverlage verfügen über einen Luxus, um den sie zahlreiche andere Branchen beneiden. Die Beschäftigung mit ihren Produkten ist in den Lehrplänen der Länder festgeschrieben. Wir wissen, dass Zeitungsprojekte in Grundschulen die Einstellung der Kinder zur Tageszeitung nachhaltig positiv beeinflussen und Jugendliche die Zeitung schätzen lernen – im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Gleichzeitig sehen wir, dass auf Seiten der Verlage Projekte einschlafen, als wenig zielführend und ermüdend wahrgenommen werden. Und: Ist die gedruckte Zeitung überhaupt noch das richtige Medium für junge Zielgruppen?


Die Schulprojekte stehen vor einem Wendepunkt. Daher haben wir ein White Paper entwickelt, das in neun Thesen konkrete Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung der Projekte gibt. Denn für uns ist klar: Schulprojekte bleiben eine Riesenchance für Zeitungen und zentraler Zugangsweg zu den jungen Lesern.


Das White Paper haben wir den Mitgliedsverlagen der jule : Initiative junge Leser bereits zur Verfügung gestellt. Externe Verlage können ihr kostenloses PDF hier anfordern.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.