Gutenberg-Recherchepreis für Jungjournalisten

Der Gutenberg-Recherchepreis für Jungjournalisten wird nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr erneut bundesweit für den journalistischen Nachwuchs ausgelobt. Die VRM in Mainz und die Lingen-Stiftung mit Sitz in Köln möchten mit dem Recherchepreis insbesondere den regionalen Qualitätsjournalismus fördern. Adressaten des Wettbewerbs sind jüngere Journalisten von Lokal- oder Regionalzeitungen sowie regionalen Onlinemedien bis einschließlich 35 Jahre. Prämiert werden Beiträge, die sich durch exzellente Recherche-Arbeit im regionalen Journalismus auszeichnen und im Zeitraum Mai 2020 bis April 2021 publiziert wurden bzw. werden. Einsendeschluss der Beiträge ist am 17. Mai 2021.

Der Gutenberg-Recherchepreis ist mit 3.000 € (3. Preis), 5.000 € (2. Preis) und einem Hauptpreis in Höhe von 7.000 € dotiert. Die Preisverleihung findet im Herbst 2021 in Mainz statt.