Qualifizierten Nachwuchs finden / jule-Workshop mit Ausbildungsverantwortlichen

Wie finden wir qualifizierten Nachwuchs für Redaktion und Verlag? Manche Medienhäuser klagen darüber, dass die Zahl der Bewerbungen für Volontariat oder Ausbildung, Traineestelle oder duales Studium sinkt. Die Zeitungen, so scheint es, verlieren als Ausbilder und Arbeitgeber an Attraktivität. Dem entgegen zu wirken ist ein Baustein auf dem Weg, den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten.

Die jule : Initiative junge Leser hat sich daher vorgenommen, den Austausch der Zeitungen untereinander rund ums Thema „Wie finden wir qualifizierten Nachwuchs für Redaktion und Verlag?“ zu initiieren und zu organisieren. Erster Schritt: Ein Workshop mit engagierten und interessierten Ausbildungsverantwortlichen. Dabei soll es u. a. um folgende Fragen gehen:

  • Wie ist das Recruiting in den Häusern organisiert?
  • Wie stellen sich die Zeitungen beim War for Talents auf?
  • Welche Art von Mitarbeitern brauchen wir in fünf oder zehn Jahren in einer sich verändernden Medienlandschaft?

Best Practice-Beispiele aus den Verlagen sind Ausgangspunkt für den moderierten Dialog der Teilnehmer untereinander. Inputs kommen u. a. von der Mediengruppe Madsack, die ihren Recruiting-Prozess und die konzernweite Volontärsausbildung im Rahmen des MADSACK Medien Campus  vorstellen wird. Weitere Themen sind in Planung.

Zielgruppe:
Ausbildungsverantwortliche und Volontärsbetreuer der Zeitungsverlage.

Wann?                       
Donnerstag, 12. Dezember 2019       
Get together: 10.30 Uhr           
Tagungszeit: 11 Uhr bis 17 Uhr           

Wo?
MADSACK Medien Campus
Bemeroder Str. 71
30559 Hannover

Melden Sie sich jetzt an.

Die Teilnahmegebühr (Verpflegung & Workshop) beträgt netto 250 Euro pro Person für jule-Mitglieder. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Thorsten Merkle und Carina Schmihing, Tel. 05139 / 98 44 50, info@junge-leser.org.