RP führt Marketing-Automation-Software ein

Die Rheinische Post Mediengruppe führt eine Marketing-Automation-Software ein. Diese Kampagnensoftware dient der automatisierten Ausspielung von Marketing-Kampagnen. Implementiert wurde sie in Zusammenarbeit der Mediengruppen-Töchter Rheinische Post Medien GmbH und DVV Media Group unter Begleitung der Unternehmensberatung Dymatrix Consulting Group.

Seit Januar dieses Jahres arbeitete die Projektgruppe, bestehend aus Vertretern des CRM und Data Labs sowie der Vertriebsbereiche beider Unternehmen, an der Implementierung. Als Projektleiter fungierte Felix Schwarz, Referent der Vertriebsleitung Rheinische Post Medien GmbH.

 

Die Marketing-Automation-Software verschlankt Datenprozesse im Rahmen der Kundenkommunikation in allen Fachbereichen. Das System steigert durch zielgruppenspezifische Steuerung die Effizienz. So werden die beiden Unternehmen der Mediengruppe eine zielgerichtetere Marktbearbeitung vornehmen können, bei welcher die Interessen der Kunden im Mittelpunkt stehen. Die Software unterstützt bei der Kundenkommunikation und richtet diese auf die jeweilige Phase im Kundenlebenszyklus aus. Die Einführung zahlt auf Maßnahmen wie die Kundenbindung, Kündigungs-Prävention, Neukundengewinnung und Bestandskunden-Monetarisierung ein.

 

„Das neue ‚DynaCampaign‘ steigert die Effizienz im Kundendialog aller Verlagsbereiche und ergänzt die bei der DVV Media Group bereits eingeführten Kampagnen-Systeme ideal. Dazu wird es uns zusammen mit einem modernen Redaktionssystem mittelfristig eine individuelle und effiziente Vermarktung passender, dynamisch erzeugter Content-Angebote ermöglichen“, betont Markus Kukuk, Vertriebsleiter der DVV Media Group. „Die hierfür bereits in 2015 mit dem CRM und Data Labs der Rheinischen Post begonnene, sehr gute Zusammenarbeit bildete für uns die Basis, dass dieses hervorragend koordinierte Projekt mit vielen Beteiligten in sehr kurzer Zeit erfolgreich umgesetzt werden konnte.“

 

Georg Athanassakis, Vertriebsleiter Rheinische Post Medien GmbH, fügt hinzu: „Wir sind davon überzeugt, dass uns die Einführung der Kampagnen-software die Möglichkeit eröffnen wird, Effizienzsteigerungen in vielen Vertriebsbereichen zu erzielen. Die Implementierung ist ein Meilenstein im digitalen Marketing des Vertriebs. Wir sind einer der ersten regionalen Zeitungsverlage, der eine solche Software zur Umsetzung der Vertriebs-Strategie einführt.“

 

Felix Schwarz stellt das Tool am 13. / 14. September beim pro-TZ Herbstworkshop Vertriebsmarketing in Hannover vor.