jule-Workshop: Best Practice, Netzwerken und Austausch im Vordergrund.

Am 23. und 24. November 2017 findet der jule-Herbstworkshop in Hannover in Hannover statt. Wie immer stehen Best Practice, Netzwerken und Austausch im Vordergrund. Die Themen:

 

Lernplattform OBCC Classroom. Aus Medien werden interaktive Bildungsmedien.

Walter Lorz, Geschäftsführer OBCC


Nachrichtenkompetenz mangelhaft? Ergebnisse einer Untersuchung von Nachrichtenkompetenzvermittlung durch die Schule.

Rebecca Renatus, TU Dresden


Impuls: Der Lehrermedientag der Bayerischen Zeitungen. Augenzeugenbericht vom LMT in Regensburg.

Andrea Fiedler, stellv. Chefredakteurin Mittelbayerische Zeitung


Nach der Wahl ist vor der Wahl: Rückblick auf die Aktivitäten der Mitgliedsverlage für junge Leser zur Bundestagswahl.

Katja Krause, jule : Initiative junge Leser + Podium


Gemeinsame Umfrage von jule und BDZV zum Engagement der Zeitungen im Bereich junge Leser: Erste Ergebnisse.

Dr. Kerstin Goldbeck, jule : Initiative junge Leser


azubis.de – die Ausbildungsplattform der Mitteldeutschen Zeitung.

Torsten Warlich, Leiter Privatkundengeschäft Anzeigen, Mitteldeutsche Zeitung


Was geht in Oldenburg und umzu? Sach an! – der youtube-Channel der Nordwest-Zeitung.

Emily Hartinger, youtuberin, Nordwest-Zeitung


Die Zukunft im Blick - Projektgruppe MT clever. Strategie und Vorgehen bei der Neuausrichtung auf junge Zielgruppen.

Nicola Waltemathe, stellv. Marketingleiterin Mindener Tageblatt


Videos für Kinder. Unterwegs im Netz mit Kruschel – Deine Zeitung.

Nina Henrich, Redakteurin Kruschel – Die Kinderzeitung


Himbeegrün – das Umweltmagazin von Schülern für Schüler.

Nina Strakeljahn, Redakteurin Neue Osnabrücker Zeitung


Wie funktionieren Medien? Die Werkstattgespräche der Süddeutschen Zeitung in Schulen.

Klaus Ott, Investigativressort Süddeutsche Zeitung

 

Jetzt schon vormerken

  • Schwerpunktworkshop Schulprojekte: 25. April 2018
  • Train the Trainee 2018: 14./15. Mai 2018
  • Frühjahrsworkshop: 07./08. Juni 2018

 


Andrea Keßler berichtete beim Mai-Workshop 2014 über die neue Kinderzeitung in Stuttgart: „Die Geburt dauerte länger als neun Monate – nämlich drei Jahre“. Mehr als 2.200 Abonnenten konnten in wenigen Wochen gewonnen werden.
Andrea Keßler berichtete beim Mai-Workshop 2014 über die neue Kinderzeitung in Stuttgart: „Die Geburt dauerte länger als neun Monate – nämlich drei Jahre“. Mehr als 2.200 Abonnenten konnten in wenigen Wochen gewonnen werden.