Train the Trainee – Crash-Kurs "junge Leser" für den Verlagsnachwuchs

Azubis, Trainees und Volontäre aus fünf Zeitungsverlagen trafen sich Ende Mai beim zweiten jule-Workshop Train the Trainee, dem Crash-Kurs rund ums Thema junge Leser für den Verlagsnachwuchs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten Produkte und Projekte rund um junge Zielgruppen aus den Verlagen vor, diskutierten und tauschten sich aus. Das jule-Team lieferte dazu Forschungsinputs, Faktenwissen rund um junge Zielgruppen sowie Best Practice aus weiteren Häusern. Die Workshop-Präsentationen sowie die Abschlussdokumentation des jule-Teams finden Sie auf junge-leser.org.

 

Das Ziel

Trainees, Azubis, Volontäre lernen sich kennen und vernetzen sich, tauschen sich aus über junges Lesermarketing von Verlagen, präsentieren Produkte und Projekte aus den eigenen Häusern und nehmen Kontakte, Best-Practice und Forschungswissen rund um junge Zielgruppen mit ins Tagesgeschäft.

 

Was bleibt bei den Teilnehmern hängen?

Im Feedback heben die Nachwuchskräfte hervor, dass ihnen der Austausch über Fachbereichsgrenzen hinweg dabei geholfen hat, die Sichtweisen der anderen Abteilungen besser zu verstehen. Auch sei es sinnvoll, Produkte und Projekte einmal durch die Brille der Redaktion/des Vertriebs/des Anzeigenmarktes gespiegelt zu bekommen und so den eigenen Horizont zu erweitern. Zusätzlich nahmen sie Folgendes mit:

 

  • „neues Bild von jungen Zielgruppen“
  • „neuer Blick auf die eigenen Aktionen“
  • „viele Ideen fürs Lokale“
  • „Einblick in andere Häuser und andere Abteilungen“
  • „dass der Austausch mit anderen Abteilungen absolut sinnvoll ist“
  • „angenehme Atmosphäre“
  • „hat Spaß gemacht“

 

Train the Trainee 2018

Auch 2018 bietet das jule-Team wieder den Crash-Kurs junge Zielgruppen an. Wir treffen uns am 14. und 15. Mai 2018 in Burgwedel bei Hannover. Wer jetzt schon Volontäre, Azubis oder Trainees anmelden möchte oder Fragen hat, kann dies tun unter Tel. 05139/98 44 50 oder per E-Mail an info@junge-leser.org.