Jörg Laskowski geht nach Minden

Jörg Laskowski (Zeichnung: Anke Krakow / TBM)
Jörg Laskowski (Zeichnung: Anke Krakow / TBM)

 

  • BDZV-Geschäftsführer übernimmt Aufgabe in der Reisebranche
  • Kooperation für Leserreisen als profitables Zusatzgeschäft für Verlage

 

 Jörg Laskowski, bisher Geschäftsführer Verlagswirtschaft des BDZV (Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger), stellt sich einer neuen Herausforderung: Zum 1. September 2016 übernimmt er die Geschäftsführung der zum Verlagshaus J.C.C. Bruns / Mindener Tageblatt gehörenden Media-Reisen. Im deutschen Verlagsgeschäft ist Media-Reisen einer der wichtigsten Anbieter von Leser-, Incentive- und Gruppenreisen. Schwerpunkte liegen auf geführten Motorradtouren und Seereisen.  „Ich freue mich sehr, dass wir Jörg Laskowski als Geschäftsführer für Media-Reisen gewinnen konnten“, sagt Sven Thomas, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe J.C.C. Bruns. „Er hat exzellente Kontakte in die Verlagsbranche und vertritt als begeisterter Motorradfahrer glaubhaft das Kernprodukt der Media-Reisen.“

 

 

Sven Thomas, Reiner Volker und Jörg Laskowski (Foto: mediareisen)
Sven Thomas, Reiner Volker und Jörg Laskowski (Foto: mediareisen)

Nach dem Studium der Medienökonomie war Laskowski unter anderem langjähriger Chef der Treuhandanstalt in Frankfurt/Oder und Potsdam. 1998 wechselte er als Geschäftsführer zum BDZV, der Spitzenorganisation der deutschen Zeitungsverlage. Sein Geschäftsbereich verantwortete unter anderem die Bereiche Vertrieb, Anzeigen und Steuern. Nach 18 Jahren als BDZV-Geschäftsführer, Aufsichtsratsmitglied in dessen Tochterunternehmen ZMG und Geschäftsführer der jule : Initiative junge Leser freut sich Jörg Laskowski auf „die besondere Möglichkeit, Hobby und Beruf zu verbinden.“ Er ist davon überzeugt, dass "Leserreisen als Qualitätsprodukt einer Zeitung zukünftig eine noch größere Rolle in der Leser-Blatt-Bindung spielen werden als bisher“ und steht Verlagen als Kooperationspartner zur Verfügung.

 

Die erfolgreiche Weiterentwicklung der Media-Reisen ist auch Ziel des Noch-Geschäftsführers Reiner Volker. Er gründete Media-Reisen 2003 gemeinsam mit dem Mindener Traditionsverlag J.C.C. Bruns. Zwar verlässt er das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch, steht aber weiterhin als Berater zur Verfügung. Mit seiner Kompetenz aus 30 Jahren in der Reisebranche, davon mehr als 25 Jahren als Veranstalter im Gruppenreisegeschäft, etablierte er Media-Reisen als Marke am Markt.